Es grünt so grün...
Auch Du mein Sohn Bothus...

Wie muss man sich als Vertreter der Grünen im Bad Endorfer Gemeinderat wohl fühlen, wenn einem der eigene Ortsvorsitzende auf der eigenen Website meuchlings Blut Schweiß und Tränen ins Gesicht treibt?

Was ist geschehen?

Nach der Klausurtagung des Gemeinderats zur Ortsentwicklung und der Bürgerversammlung im Kultursaal, fiel der Orstvorstand der Bündnis Grünen Bad Endorfs derart über den Gemeinderat und Bürgermeisterin Laban her, dass man sich fragt: Was hat Martin B. zu diesem un"both"mäßigen pseudojournalistischen Rundumschlag bewegt? Warum macht er die engagierte Arbeit seiner eigenen Parteikollegen schlecht? Ist hier das eigene "Nichtindengemeinderatgewähltwordensein" vielleicht noch nicht verkraftet?

Liebe MitmachPresse Leser. Damit Sie wissen um was es tatsächlich geht, sollten Sie sich die Zeit nehmen, folgenden Beitrag auf der Website der Endorfer Grünen zu lesen.

Ein Abend im Öden (Inklusive Rest(le)strahlung im Abklingbecken politischer Ambitionen)

Selbst das "grüne" Thema ENERGIENUTZUNGSPLAN bleibt im krankhaft eng gewobenen Toleranzsieb des vermeintlichen Anführers der Ortsgrünen hängen. Trotz einer gewissen Ähnlichkeit des "langhaarigen Prieners" mit den beturnschuhten grünen Gründervätern, werden die Schwerpunkte dieser gut strukturierten Präsentation - Energieeinsparung und Effizienz - ebenso ignoriert wie die Tatsache, dass jetzt endlich planvoll vorgegangen wird. Hier werden zutiefst "Grüne" Positionen torpediert.

Welche Motive hinter den Angriffen auf die Bürgermeisterin stehen ist unklar. Sind sie Vorbot(h)e des selbst induzierten Wiederinderversenkungverschwindens" der Endorfer Grünen? Und bis zur nächsten Wahl fristet man - zum Oppositiönchen reduziert - sein Dasein im Gemeinderat.

Mit diesem Ortsvorstand kann man in diesem Gremium nicht ernst genommen werden, Herr Huber. Meine Empfehlung: Distanzieren Sie sich deutlich von dieser Hetze!

PS: Im Übrigen ist die website der Endorfer Grünen eine private Seite, die auf Martin Both registiriert ist. Ein Impressum sucht man vergeblich.





Theo B Busch
KOMMENTARE
  





 

Impressum
Unsere AGB
Datenschutzerklärung




Powered by
www.opindo.de