Bürgerball 2015
Das gesellschaftliche Leben nimmt seinen Auftakt im neuen Jahr 2015 mit dem Bad Endorfer Bürgerball, der am 10.01.2015 im Premier Palace (vormals Seif) stattfinden wird.

Seit den 1960er Jahren ist es eine beliebte Tradition, im Rahmen dieses Balles auch das Faschingsprinzenpaar zu inthronisieren und mit der Schlüsselübergabe durch den jeweils amtierenden Bürgermeister an das Prinzenpaar die närrische Zeit zu eröffnen. Dadurch kommen die Gäste des Bürgerballes nicht nur in den Genuss, an einem klassischen Ball teilzunehmen, sondern auch den ersten Auftritt des Faschingsprinzenpaares und den aktuellen Showtanz der Endorfer Hurricans verfolgen zu können. Zur Abrundung des Balles steht schließlich noch eine Bar zur Verfügung, um auch hier die Möglichkeit zu stiften kurzweilige Atmosphäre zu genießen.

Wenig bekannt ist, dass der Bad Endorfer Bürgerball bereits im 19. Jahrhundert als Honoratiorenball veranstaltet wurde. Damals war Veranstaltungsort noch der Mosersaal. Seit den 1960er Jahren waren dies auch das Münchner Kindl oder eben die Festhalle Seif.

Als Veranstalter fungierte stets die Krieger- und Soldatenkameradschaft um satzungsgemäß einen Beitrag zur Pflege der Gesellschaft zu leisten. 1. Vorstand Sebastian Hofstetter ist sehr froh darüber, dass der Verein diese Tradition bis jetzt fortsetzen konnte. Die Ausgewogenheit im Programm sei für die Akzeptanz des Angebotes zwischen Gesellschaftsabend sowie Unterhaltung und Darbietung maßgeblich, so Hofstetter kürzlich zu den Vorbereitungen des Bürgerballes. Insgesamt wolle man aber den Besuchern wieder mehr Raum und Gelegenheit für den klassischen Bestandteil des Balles geben – nämlich dem Gesellschaftsabend mit Musik und Tanz.

Der Bad Endorfer Bürgerball findet am 10. Januar 2015 um 20:00 Uhr im Premier Palace statt. Einlass ist ab 19:30 Uhr.

Eintrittskarten werden ab 27.12.2014 im iPunkt / Tourist-Info des Marktes Bad Endorf am Bahnhofsplatz verkauft. Tel.: 08053-3008-50


Theo B Busch
KOMMENTARE
  





 

Impressum
Unsere AGB
Datenschutzerklärung




Powered by
www.opindo.de