"Heizwerk" im Wohngebiet?
Da haben die Anwohner im Bereich des Sophienhofs/Hollerweg ganz schön gestaunt, als die erste "Dampflokomotive" in den Hinterhof des Ärztehauses einlief. Und Lukas der Lokomotivführer, alias Ulrich R. steht eingenebelt aber stolz daneben mit einem überzeugenden "alles so genehmigt" auf den Lippen.

Jetzt soll das Jahrhundertwerk eingeweiht werden. Ein großes "Opening" ist geplant. Selbst politische Prominenz i.p. Hubert Aiwanger wird vor den BEBE-Karren gespannt.

    "Als Festredner dürfen wir Herrn Hubert Aiwanger, Mitglied des Bayerischen Landtags und Bundesvorsitzender der Freien Wähler begrüßen",
heißt es in der Einladung zur "Inbetriebnahme Heizwerk I."

Man darf gespannt sein, was Herr Aiwanger dann zu dieser "Anlage" zu sagen hat.



Zu befürchten ist, dass Ulrich R. diese private Heizanlage als ersten Schritt eines energetischen Gesamtkonzepts für Bad Endorf verkaufen wird. Ob daraus allerdings etwas wird, ist völlig offen.

Ein Blick ins Handelsregister gibt Auskunft darüber, dass insegsamt vier Gemeinderäte an der Betreiberfirma BEBE unmittelbar und mittelbar beteiligt sind. Ob die bisher gefassten Beschlüsse des Gemeinderats Bestand haben werden wird sich herausstellen. Art. 49 der Bayerischen Gemeindeordnung (BayGO) sagt nämlich, dass der Gemeinderat in öffentlicher Sitzung über mögliche Mitwirkungsverbote (zu deutsch: Befangenheit) entscheiden muss. Dies ist bisher nicht geschehen. Grund: die betroffenen Räte haben den Rat bisher nicht über ihre mögliche Befangenheit informiert, obwohl sie dazu verpflichtet sind.

Die für Dienstag, den 24. Februar angesetzte Gemeinderatssitzung könnte darüber Aufschluss geben. Das ABE (Aktionsbündnis für Bad Endorf) wird beantragen, dass diverse Tagesordnungspunkte von der nichtöffentlichen in die öffentliche Sitzung verlegt werden. Darüber muss dann der Gemeinderat abstimmen.

Die Tagesordnung der öffentlichen Sitzung können sie H I E R einsehen.







Theo B Busch
KOMMENTARE
  





 

Impressum
Unsere AGB
Datenschutzerklärung




Powered by
www.opindo.de