Doris Laban - "Danke Bad Endorf"
Liebe Bad Endorferinnen und Bad Endorfer,



zuerst einmal meinen allerherzlichsten Dank für Ihre große Unterstützung bei der Kommunalwahl. Ich empfinde diesen Zuspruch als Vertrauensbeweis und das Wahlergebnis gibt mir neue Kraft, um am 30. März die letzte Hürde zu nehmen und mich dann an die eigentliche Arbeit zu machen.



Das Ergebnis der Gemeinderatswahl hat gezeigt, dass Sie bereit sind, neue Wege zu gehen. Als parteifreie und unabhängige Bürgermeisterin stehe ich für eine offene und frühzeitige Kommunikation und Einigung mit allen im Gemeinderat vertretenen Fraktionen. Eine rechtzeitige Beteiligung der Bürger an wesentlichen Entscheidungen ist mir wichtig. Beschlüsse müssen transparent und nachvollziehbar für die Öffentlichkeit sein.



Es treten jetzt viele neugewählte Gemeinderäte ihr Amt an. Jetzt geht es darum, diese neuen Kräfte zu bündeln. Um den Ort voran zu bringen, müssen wichtige Beschlüsse mit möglichst großer Einigkeit gefasst werden. Darunter mit Sicherheit auch schmerzhafte. Umso wichtiger ist es, dass dieser Gemeinderat stark und unabhängig begleitet wird. Ich selbst muss keine parteipolitischen Erwägungen berücksichtigen. Das Beispiel Jürgen Seifert in Prien zeigt, dass ein parteiunabhängiger Bürgermeister den Gemeinderat einen kann und zu einer Erfolgsgeschichte wird.



Liebe Endorfer, ich habe den Mut, die Kraft, die Zielstrebigkeit und das Können unseren Ort gemeinsam mit Ihnen und Ihren Vertretern im Gemeinderat, zukunftsfähig zu gestalten. Mit einer gut funktionierenden, bürgerfreundlichen und kompetenten Verwaltung als stabile Basis, können wir gemeinsam neue Wege gehen.



Ich möchte die Bürgermeisterin aller Endorfer sein und bitte Sie, am Sonntag, den 30. März zur Wahl zu gehen und mir Ihr Vertrauen zu schenken.



Herzlichst Ihre



Doris Laban





"Sechs Fraktionen einen und unabhängig begleiten.

Gehen Sie mit mir gemeinsam neue Wege."





Theo B Busch
KOMMENTARE
  





 

Impressum
Unsere AGB
Datenschutzerklärung




Powered by
www.opindo.de