MEINE PROJEKT-GRUPPEN
 Mitmachpresse 
Corona - Wem soll man glauben?
Wem soll man glauben? Das ist die große Frage. Von den `großen` Medien hört man eigentlich nichts neues. Steigende Fallzahlen, es droht der Kollasps, Überlastung des Gesundheitssystems, Hubert Aiwanger schickt Stoffballen an die Landratsämter... (zum Nähen von Atemmasken??!??)

Jetzt aber mehren sich die Stimmen, die den Sinn dieser Panikmache und der resultierenden Beschränkungen des öffentlichen Lebens anzweifeln. Diese Stimmen kommen auch von Experten, die über Erfahrung im Umgang mit Epidemien/Pandemien verfügen.

Als Konsument dieser widersprüchlichen Nachrichtenflut sollte man versuchen kritisch zu bleiben und sich so weit wie möglich seine eigene Meinung bilden.

Wir alle sehen tatenlos zu, wie unsere Politik ins Grundgesetz eingreift und Gesetze durchpeitscht, die unsere Freiheit beschneiden, die die Wirtschaft und das Leben im Allgemeinden lahmlegen. Eine politische Opposition existiert nicht mehr. Hat man Angst Wählerstimmen zu verlieren, wenn man nicht mitschwimmt?

Hat man sich schon mal gefragt, was wir tun, wenn nächstes Jahr ein abgewandeltes Virus auftaucht? Legen wir das Land dann auch wieder 3 Monate lahm?

Hier ein Sammlung von Meinungen. Machen Sie sich selbst ein Bild. Die Beiträge sind zum Teil länger, aber Zeit haben wir momentan ja alle mehr als genug....

Zu diesem Beitrag besteht eine Talk Runde für alle Leser. Hier gehts zum Talk: www.wahlkreiswiki.de

Was niemand sehen darf
www.youtube.com

Rubikon: Schluss mit Ausnahmezustand!
youtu.be

RUBIKON: Im Gespräch: „Corona ist nicht das Problem!“ (Anselm Lenz und Jens Lehrich)
videogold.de

Jetzt kommt die Wahrheit langsam ans Licht. Ganz nach dem Motto: Glaube keiner Statistik, die Du nicht selber gefälscht hast...
multipolar-magazin.de

Noch ein Video, das von Youtube gesprerrt wurde, weil es nicht den Richtlinien entspricht. Urteilen Sie selber...
d.tube

Kritik an Robert-Koch-Institut wird lauter - RKI lag mit Corona-Prognosen oftmals falsch
www.merkur.de

England streicht Covid-19 aus der Liste der gefährlichen Infektionskrankheiten. Sterberaten in Italien und Europa nicht ansteigend.
Ganz aktuell... Video unbedingt anschauen!
www.youtube.com

Kritik am Corona-Umgang - Prof. Dr. Stefan Hockertz, Immuntoxikologe der UniKlinik Hamburg, 25.03.20
www.youtube.com von Youtube gesperrt!!
Hier das Original...
www.rs2.de

Der fehlende Part
Ein Youtube Videokanal, der wagt, die `öffentliche` Meinung in Frage zu stellen. Interessantes Interview mit einem Virologen, vom Freitag, den 20. März.
www.youtube.com

Hier ein Beitrag aus einer Zeitschrift vom 20. März. Geschrieben von John P.A. Ioannidis.
Professor für Medizin, Epidemiologie und öffentliche Gesundheit, für biomedizinische Wissenschaft und Statistik an der Stanford University sowie Co-Direktor des Stanford Meta-Research Innovation Center - er zählt seit Jahren zu den in der wissenschaftlichen Literatut am häufigsten zitierten medizinischen Fachleuten.
impf-info.de

Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi

COVID-19, der Spuk ist längst entzaubert, nur wissen Sie das nicht. Prof. Dr. Sucharit Bhakdi erklärt den Sachverhalt. Er leitete 22 Jahre lang das Institut für Medizinische Mikrobiologie und Hygiene an der Johannes Gutenburg Universität Mainz und gehört zu den international angesehensten Infektiologen und meistzitierten Medizinforschern Deutschlands.
Leben und Existenzen unserer Mitbürger werden aufs Spiel gesetzt, um eine nicht existente Gefahr abzuwehren. Die jetzt verhängten Maßnahmen sind eine Katastrophe für die gesamte Bevölkerung. Sie werden riesigen Schaden, im Gegenzug dafür aber keinen Nutzen bringen. Ein kurzes Interview geführt von Sibylle Haberstumpf, unterstützt von Julian Jeschonowski und Christian Kwoczek, klärt auf.
Corona-Viren sind seit Menschengedenken unter uns und spielen in der Medizin eine zu vernachlässigende Rolle. Die meisten Infizierten werden nicht schwerkrank. Allein ältere Menschen mit Vorerkrankung, insbesondere der Lunge und des Herzens können ernsthaft gefährdet sein.
Die Behauptung, COVID-19 sei eine besonders gefährliche Virus-Variante, ist durch unkritische und falsche Interpretation von international erhobenen Falldaten entstanden. In Wahrheit spricht alles dafür, daß COVID-19 sich nicht grundsätzlich von seinen harmlosen Geschwistern unterscheidet.
Sollte Prof. Bhakdi recht haben, müssen unverzüglich alle Anstrengungen unternommen werden, um eine Wende in der verfahrenen Situation herbeizuführen.
www.youtube.com


Wie kommen die Zahlen zustande Harald Lesch. Da sollte man sich die Mühe machen mal selber nachzurechnen...
www.youtube.com

Redaktion
KOMMENTARE
  





 

GR Impressum
Unsere AGB
Datenschutzerklärung


Powered by
wahlkreiswiki.de